100 Jahre Citroën | Österreichs erstaunlicher Beitrag

Aktualisiert: Sept 18



»  von H. Giegl und J. Palden « 



In jedem ungeradem Jahr richten wir auf der Oldtimermesse in Tulln einen Clubstand aus. Dieses Datum fiel 2019 mit dem 100-jährigen Bestehen der Marke Citroen zusammen. Was lag also näher als das Motto, sonst beschränkt auf die 50er bis 70er Jahre, auf Citroen seit den Anfängen auszuweiten, endend mit dem Aufgehen der Marke im PSA-Konzern. Wie wir bald erkennen mussten, war dieses Vorhaben mit ziemlichem Aufwand verbunden. Wir hatten keinerlei, bzw. wenig Kenntnis von der Existenz der alten Modelle in Österreich. Nach wochenlangen Recherchen stellten wir fest, dass vom ersten "Typ A" angefangen so ziemlich alle Modelle vorhanden waren, aber in welchem Zustand, und würden uns deren Besitzer die Autos zur Verfügung stellen? Also begannen wir einen Besuchsreigen durch mehrer Bundesländer, um in Augenschein zu nehmen und zu überzeugen. Alle der 24 Kontaktierten sagten zu, manche Autos würden gebracht werden, ein Drittel war von uns zu trailern. Highlights waren ohne Zweifel der Typ A von 1921, die von Gräf & Stift in Lizenz gefertigte 8-Zylinder Rosalie (als Scheunenfund), sowie das Traction-Cabriolet aus Deutschland in perfektem Zustand. Die Österreichniederlassung von PSA konnten wir entgegen anderslautenden Meinungen und Vorhersagen davon überzeugen, den in der Halle von der Ausstellungsleitung geforderten Teppichboden zu sponsern - über 700 Quadratmeter! Alles andere, wie Transparente - das größte davon 12 m lang und fast 3 m hoch - Reproduktionen von zeitgenössischen Werksreklamen, ein Citroen-Emblem als Neon, Informationstafeln für jedes einzelne Modell, Podest für den Typ A etc. beschafften und verfertigten wir in monatelanger Arbeit vor , um dann das Ganze in nur drei zur Verfügung stehenden Tagen an Ort und Stelle zu platzieren, jeden Tag davon bis in die Nacht hinein. Glück hatten wir insofern bei der Aktion, dass keinerlei Beschädigungen an den zur Verfügung gestellten Fahrzeugen zu verzeichnen waren.

Der Erfolg gab uns recht: die wahrscheinlich größte und schönste 100-Jahre Citroën Ausstellung abgesehen von 100 Jahre Citroën bei der Rétromobile in Paris und der Freiluftausstellung im Pariser 15. Arrondissement kam beim Publikum unheimlich gut an, zudem wurde der Stand zum schönsten der Messe gekürt.

International kräht trotzdem kein Hahn nach uns...




Fotogalerie: alle Fahrzeuge, alle Beschreibungen | 50 Fotos

Fotos: Christian Houdek, Typentafeln: Joachim Palden





Fotogalerie: die wahrscheinlich weltweit größte und zweitschönste Indoor-Ausstellung anläßlich 100 Jahre Citroën | 45 Fotos

Fotos: Joachim Palden, Christian Houdek



Fotogalerie: The Making Of | 14 Fotos

Fotos: Horst Giegl





Wir danken herzlichst allen Besitzern für das Zurverfügenstellen ihrer Fahrzeuge:


Rainer Kraus (Waiden am Neusidlersee): 10HP type A Torpédo

Dr.Gerhard Weinbörmair: 10HP type B2, Voiture de livraison und 10HP type B2, Camionette normande

Oscar Balcar: 5HP type C

Josef Rongits: 10HP type B12

Dr.Thomas Loebenstein (Wien): AC4 Torpédo commerciale

Joachim Palden (Wien): AC4 FI - Camionette bâchée

Hermann Radda (Wien): 10NH - "Rosalie 10"

Dr.Gerhard Ofner: Gräf & Stift MF6

Thomas Kaufmann (Berlin): Traction Avant 11B légère - Cabriolet 2/4 places Helge Torgersen (Purkersdorf): Six Cylinder - Saloon

Frank Bläuel (Tulbingerkogel): Traction Avant Horst Giegl (Wien): Traction Avant 11B normale

Christian Baier (Perchtoldsdorf): Type AZ série 2 CV

Karl Prochazka: 2CV Sahara und Mehari 4x4

Dr.Michl Lassi (Kilb): 2CV Cross

Heike Keusch (Semmering): Ami 6

Andreas Bremhorst: DS 19

Andreas Böhm (Wien): ID19 - Break

Georg Koder: DS 20 Pallas

Jörg Schmickl (Wien): DS21 IE - Cabriolet Alexander Koller: DS21 IE - Berline Prestige Pallas und HY

Karl-Heinz Parzer (Wels): SM - Coupé

Georg Martinelli (Graz): GSpécial

Enzo Forgione (Bozen): CX 2400 Pallas

263 Ansichten

IMPRESSUM: 

Diese Seite ist ein nicht-kommerzieller Blog und unterliegt der Offenlegungspflicht. Inhaber ist der

Citroën DS-Club Österreich,  vertreten durch Joachim Palden, 1120 Wien  | © 2020  DS-CLUB ÖSTERREICH