M

Markus Peller

Weitere Optionen

Niederösterreich

Hinterbrühl

Profil

Beitrittsdatum: 11. Nov. 2020

Info
0 „Gefällt mir“-Angaben
0 Kommentare erhalten
0 Beste Antwort

Die Vorgeschichte warum ich nun eine DS habe, dauert zu lange... und erspare ich euch somit!


Jedenfalls hatte ich im Frühjahr 2018 mit der Suche einer geeigneten DS begonnen und dann auch 3 verschiedene Fahrzeuge Probegefahren.

Die erste DS war rot mit weißem Dach und eine Pallas Automatik. Hatte lange überlegt, aber dann doch abgesagt.

Die zweite in Elfenbein war leider schon ziemlich ´verbraucht´ und man musste viel Liebe und vor allem Geld reinstecken.

Die dritte war eigentlich schon nahezu perfekt. In Gris Kandahar mit weißem Dach und schwarzem Leder. Wir lagen aber preislich auseinander, und mein Gefühl sagte mir nein, es gibt noch was besseres.


Meine DS fand ich schließlich im Internet und ich setzte mich sofort mit dem Händler in Verbindung.

Ich wusste gleich, diese ist es!! Ohne einen Meter Probefahrt und einer Begutachtung Vorort sagte ich dem Händler nach 2 Tagen und mehreren Telefonaten zu. Viele meinten, ich bin verrückt, die einfach so zu kaufen!

Der Händler selbst brachte mir dann mit einem Anhänger die DS bis zu mir nach Hause, denn er wollte sie keinem

Tieflader anvertrauen..

Nach wochenlangem Warten auf einen Termin bei der Zulassungsstelle in Wr. Neudorf konnte ich nach erfolgreicher Typisierung und ´ Einbürgerung ´ mit meiner feschen Italienerin endlich die ersten Ausfahren machen.

Mein Gefühl, genau diese DS zu kaufen, hat mich nicht getäuscht, denn ich bin voll zufrieden!!


DSpecial Bj 1973



DSpecial

1973

2019 aus Italien (Cuneo) importiert.

Farbe: Gris Nacré AC 095
Dach: Noir AC 200
innen: Stoff rouge

Es macht einfach Spaß mit einer DS zu ´schweben´ :-)